Image and video hosting by TinyPic Leute ...! Wir sind umgezogen!!! Solltet ihr unser neues Forum aufsuchen wollen, meldet euch hier an, und fragt die Moderatoren und/oder die Admins.
#1

A Vampire LoveStory

in Rin's & Al's RPG 08.03.2011 20:07
von Alan • Anführer - Bloody Shadow Claw | 327 Beiträge

Es beginnt ... ;D

Mit einem leichten Seufzer öffnete Serafin die Augen. Er setzte sich in seinem Bett auf, rieb sich über die Augen und lies ein Gähnen hören. Ein kurzer Blick in Richtung Fenster verriet ihm, dass er mal wieder pünktlich aufgewacht war. Die Sonne ging gerade unter und lies die Vorhänge seines Zimmers, so in einem rötlicherem Ton erscheinen. Er schlug die Bettdecke zurück und schwang sich elegant aus dem Bett. Er ging hinüber zum Fenster, wo er den Vorhang ein Stück beiseite zog, um nach draussen sehen zu können. Kleine Schneeflocken rieselten hinab und bedeckten langsam, aber sicher den Boden unter sich. Er grinste. Der Winter war einfach seine liebste Jahreszeit. In der Stadt vor Serafin's Hotel herrschte immer noch buntes Treiben. Immerhin dauerte es noch ein Weilchen, bis die Sonne ganz unterging. Er lies den Vorhang wieder los, ging zurück zu seinem Bett und warf sich darauf. Noch war ihm nicht danach "essen zu gehen". Ausserdem mochte er es lieber, wenn es ganz dunkel war. Die Sonne machte ihm im untergehenden Zustand zwar nichts aus, aber bei Tag wurde er viel öfters angeglotz. Vor allem von Frauen! Er schnaufte genervt und schloss noch einmal die Augen.


<- mein Baby!

nach oben springen

#2

RE: A Vampire LoveStory

in Rin's & Al's RPG 08.03.2011 20:25
von Rin • Clueless Keeper | 202 Beiträge

Wooohooooo *-*


Akina war gerade auf dem Weg um sich geeignete Nahrung zu suchen. Sie war zwar noch nicht allzu lange wach, aber sie wollte so schnell wie möglich etwas zu sich genommen haben, um noch einige andere Dinge erledingen zu können. Sie schlenderte die noch immer überfüllten Straßen entlang und sah sich immer wieder suchend um, aber irgendwie wollte sich ihr kein "Leckerbissen" zeigen. Seufzend lief sie weiter, ehe sie sich an einen Tisch vor einem Café setzte und das Rege treiben mit Prüfenden blick im Auge behielt. Man wusste ja schließlich nicht, wann einem was leckeres über den Weg lief. Dabei versuchte sie zu ignorieren, dass sie mal wieder von unschmackhaftem gemustert wurde. Seufzend stütze sie ihr Kinn in die Hand und überlegte, was sie als nächstes tun sollte. Schließlich musste es doch noch einen Grund geben, weshalb sie vor zig Jahren als ein Vampir auferstanden war. Während sie weiter über ihr, bis jetzt Sinnloses Leben nachdachte, entdeckte sie einen Jugendlichen der ganz nach ihrem Geschmack schien. Leise lächelnd stand sie auf und ging auf den Jungen zu, um sich zu Nähren. Was auch immer sie danach tun sollte, wusste sie jetzt noch nicht.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Morgenröte
Forum Statistiken
Das Forum hat 93 Themen und 2226 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 18 Benutzer (08.03.2012 08:17).